Logo der JKU

Projektassistentin
 

Lebenslauf - Forschung - Publikationen

Mag. Sandra Mühlböck

Raum: Mz 408 A  (Managementzentrum, 4. Stock)
Sprechstunden Termin bitte per E-Mail vereinbaren
Telefon: +43 732 2468 9483 
Fax: +43 732 2468 9482
Email: sandra.muehlboeck(at)jku.at

Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2010
- Grundlagen Controlling und Management Accounting

Aufgabenbereich
- Mitarbeit in der wissenschaftlichen Forschung

Forschungsbereiche
- Kleine und mittlere Unternehmen
- Familienunternehmen

Kurzlebenslauf
1999 - 2001 Lehre zur Verwaltungsassistentin/ Bürokauffrau (Gemeindeamt St. Aegidi)
2001 - 2003 Vertragsbedienstete am Gemeindeamt St. Aegidi (Meldeamt, Lohnverrechnung, Öffentlichkeitsarbeit)
2001 - 2003 Berufsreifeprüfung, Handelsakademie Linz, Rudigierstraße
10/2003 - 04/2008 Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Johannes Kepler Universität Linz
2003 - 2008 Kunstvermittlerin im Ars Electronica Center Linz
07/2007 - 10/2007 Tätigkeiten im Bereich Controlling und Projektmanagement im Ars Electronica Center Linz
11/2007 - 06/2008 Studienassistentin am Institut für Controlling und Consulting
ab 09/2008 Forschungsassistentin am Institut für Controlling und Consulting
ab 10/2008 Doktoratsstudium der Wirtschaftswissenschaften an der Johannes Kepler Universität Linz

 

 

 

Publikationen

Monographien - Beiträge zu Sammelwerken
Beiträge in Zeitschriften - Vorträge

Beiträge in Zeitschriften
- Controlling in großen Familienunternehmen (gem. m. Stockinger, M., Hummel, J.) in: Der Wirtschaftstreuhänder, 2008, Heft 1, S. 23-27.
- Controlling in Familienunternehmen. Eine empirische Betrachtung (gem. m. Feldbauer-Durstmüller, B.; Haas, T.)  in: CFOaktuell, 2. Jg. (2008) Heft 5, S. 1-5.
- Controlling-Praxis oberösterreichischer Familienunternehmen (gem. m. Feldbauer-Durstmüller, B., Haas, T.) in: Controller Magazin, 34. Jg. (2009), Heft 2, S. 36-40.
- Unternehmenssanierung aus Sicht der Banken (gem. m. Mag. Preinfalk, R., MMBA) in: Feldbauer-Durstmüller, B./Mayr, S. (Hrsg.): Unternehmenssanierung in der Praxis, Wien 2009, S. 283-318.
- Konzeption des externen Controllings für Kleinst- und Kleinunternehmen (gem. m. Feldbauer-Durstmüller, B.) in: Lingnau, V. (Hrsg.): Mittelstandscontrolling 2009 (Arbeitstitel), Lohmar 2009, S. 53-74. (im Erscheinen)
   

 

Forschungsprojekte

Laufende - kürzlich abgeschlossene/Projekte

Laufende Projekte
Externes Controlling in Kleinst- und Kleinunternehmen unter Mithilfe des Steuerberaters

Kleinst- und Kleinunternehmen stellen einen wesentlichen Bereich der österreichischen Wirtschaft
dar. Jedoch verfügt diese spezielle Unternehmensform nur in den seltensten Fällen über ein
Controlling-System. Mit Hilfe eines größenadäquaten Controllings könnte die in KKU vorherrschende
improvisierte und nicht-planende Führung, welche oftmals in Managementfehlern resultiert, durch
eine aktive betriebswirtschaftliche Unternehmenssteuerung und -planung ersetzt werden. Hinsichtlich
der begrenzten finanziellen und personellen Ressourcen, aber auch aufgrund des meist mangelnden
betriebswirtschaftlichen Spezialwissens der Geschäftsführung stellt die Auslagerung des Controllings
auf externe Träger – vor allem auf Wirtschaftstreuhänder – eine sinnvolle Alternative dar. Deshalb
besteht das Ziel der Dissertation zum einen darin, ein externes Controllingsystem für
Kleinst- und Kleinunternehmen zu konzeptionieren und zum anderen mittels einer quantitativen und
qualitativen empirischen Untersuchung den unternehmensformbedingten State-of-the-Art
dieser Controlling-Form darzulegen.

 

 

Diese Seite wurde zuletzt am 04.10.2010 bearbeitet.